Perfektionstraining Berufskraftfahrer

Das 7-tägige Perfektionstraining dient der Optimierung der kraftfahrtechnischen Kenntnisse und Fähigkeiten. In intensiven Übungsfahrten wird geschult und Fahrsituationen geübt, die der Berufspraxis näher liegen als die reine Fahrschulausbildung.

Die Teilnehmer sollen das Repertoire der ihnen bekannten Fahrzeugtypen erweitern. Zudem üben sie das anspruchsvolle Fahren auf Landes- und Bundesstraßen. Umfangreiche Rangierübungen auf dem Betriebsgelände mit Gliederzügen sollen die Rangierfähigkeiten erweitern.

Die besonderen Kenntnisse zum Bereich „Wechselbrücke“ (Wechselablauf, Ladungssicherung, Standsicherung) werden ebenfalls vermittelt.

Bei der Gefahrenlehre werden die berufsgenossenschaftlichen Grundsätze gemäß der BGI 598 berücksichtigt. In unserem Unterricht lernen die Teilnehmer sowohl die offiziellen Vokabeln, als auch die umgangssprachlich gebräuchlichen.

Teilnehmer:

  • LKW-Fahrer, die länger Zeit keinen LKW geführt haben

  • Inhaber der Fahrerlaubnisklasse CE

  • mit der Verladung beauftragte Personen

  • mit Rangieren und Abstellen von Wechselbehälter beauftragte Personen

Voraussetzungen

  • Führerschein Klasse C/CE.

Inhalte:

  • Sicherheitssysteme zur Erhöhung der Fahrzeug- und Verkehrssicherheit

  • Umgang mit Wechselbrücken (Umbrückübungen)

  • Anhängerbetrieb (Trennen/Verbinden) gemäß BGI 599

  • Rangierübungen mit Zügen auf engstem Raum

  • Ladungssicherung nach VDI 2700a

  • Lenk- und Ruhezeiten gem. EG (VO) 561/2006

  • Digitales Kontrollgerät (DTCO)

  • Wartung und Pflege von Fahrzeugen

  • Lehrgangsziel

  • Auffrischung der Praxis und Wiedereingliederung in den Beruf.

Lehrgangsdauer:

7 Tage

Lehrgangskosten:

1.588,64 €

Kosten der Ausbildung:

Sofern Sie arbeitssuchend sind oder einen Berufswechsel anstreben, kann die Ausbildung evtl. z. B. durch die Agentur für Arbeit oder Rentenversicherungsträger gefördert werden. Gerne beraten wir Sie persönlich oder telefonisch über mögliche Fördermittel, Ausbildungsumfang, Ausbildungsdauer und Unterrichtszeiten.

Termin:

Laufend, auf Anfrage.